Dienstag, 1. September 2009

Die Zucchini müssen weg !!!!!

Sie hat ein köstliches Rezept für Zucchinipuffer - wir haben sie nachgekocht, mit Feta - einfach super!

Aber wir haben noch immer Zucchini und deswegen und gab es heute Zucchini als Beilage in Scheiben geschnitten, in der Pfanne in gutem Olivenöl gebraten, Salz und Knoblauch dazu - die Fleischstückchen waren "Restln vom Festl" und haben auch so noch recht gut geschmeckt.

Zum Kaffee haben wir einen Zucchinikuchen





der blitzschnell fertig ist, gemacht.
Weil aber Nachschub unterwegs ist, gibt es noch Arbeit:


Im Winter freuen wir uns über den erfrischenden Salat

Dann machen wir noch einmal Zucchini-Cordon-bleu

(zwei Scheiben Zucchini mit Schinken und Käse füllen, wie ein Wiener Schnitzel panieren, herausbacken, Petersilerdäpfel dazu)

Dann haben wir für heuer genug von der grünen Frucht.

Kommentare:

  1. Sind das leckere Sachen...mmhhhh,habe mir gerade Zucchini gekauft und koche mir jetzt die Nudeln.
    Zucchini schmecken auch gut im Salat,wenn sie noch roh sind.
    Danke für die leckeren Rezepte
    Grüsslis von Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Freut mich, Patricia, dass dir die Rezepte gefallen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Zucchini! Ich habe auch vor eine Woche Zucchini gekocht!

    AntwortenLöschen
  4. Zuccini haben wir auch fast schon bis zum abwinken, aber wir lieben sie.
    Ich halbliere sie gerne, höhle sie aus, mache mit Hackfleisch, gehackten grünen Oliven Rosmarin Knoblauch und viel Käse eine Füllung, gratiniere sie im Rohr bis sie schön durch sind und dazu gibts Reis, ist auch einer unserer Favoriten jeden Sommer aufs neue.
    Liebe Grüsse, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Petra, danke, dass du das erwähnst, gefüllte Zucchini sind natürlich auch eineherrliche Variante.

    AntwortenLöschen
  6. eure Essens-Specials sind immer ein Fest. jetzt freu ich mich auf die Zucchini morgen!!
    Und Diät?? das Wort kenn ich nicht.

    AntwortenLöschen

Willkommen in der Kloster-/Haubenküche